Haus der Kulturen der Welt
Mitte

Das Haus der Kulturen der Welt wurde im Rahmen der Interbau 57 als Kongresshalle für West-Berlin gebaut. Die Kongresshalle war ein Geschenk der US-Regierung und ein sichtbares Zeichen der Loyalität der USA mit dem geteilten Berlin.

Schaustelle Nachkriegsmoderne

Avantgarde der Architektur und Stadtlandschaft in Berlin

Netzwerk
Schaustelle Nachkriegsmoderne

Kontakt
Carolin Schönemann
Marcus Nitschke

treppe b – Galerie und Verlag
Flatowallee 16
Raum 1061
14055 Berlin

info@schaustelle-nachkriegsmoderne.berlin

contact-section